IBP_Index

Bestimme im Voraus die Schwierigkeit einer Route

Bei der Tourenplanung ergibt sich immer wieder das Problem, den Schwierigkeitsgrad einer Route zu bestimmen. Für wen ist die geplante Strecke zu empfehlen ?. Werden die Teilnehmer einer Tour mit den Anforderungen zurecht kommen ?. Wie viel Tageskilometer sind zumutbar usw.

Wie schwer die Tour wird hängt im wesentlichen davon ab wie Fit die Teilnehmer sind,  dem Tempo des Rennens, den Wetterbedingungen und den IBP-Index.

Eine Route mit einem IBP-Index von 60 wird für einen Anfänger sehr hart sein, normal für jemanden mit einer durchschnittlichen Vorbereitung und sehr komfortabel für einen professionellen Radfahrer. Das veranschaulicht hier die Vergleichstabelle.

Die Bestimmung der IBP-Index mit OruxMaps.

Zunächst wird die Tour wie üblich aufgezeichnet. Dann wird das aufgezeichnete File unter Tracks/Routen Verwalten – Eigenschaften,  ZU ORUXMAPS HOCH(GE)LADEN.

      

Wie im mittleren Bild ersichtlich sieht man dann unter Track/Routen Verwaltung das Ergebnis. Hier zb. Meine Wanderung “Carnuntum Auwanderung” mit einem IBP Index (hiking): 28. Die Track Details können dann auch noch betrachtet werden (rechtes Bild).

Unter folgenden Link kannst du dich näher mit der Materie befassen.
http://www.ibpindex.com/index.php/en/
Ich habe einige Routen testweise analysiert. Für mich ist es sehr mühsam aus der Auswertung was vernünftiges rauszulesen.